VfB Germania Halberstadt Fan-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen

Fan-Forum geschlossen

Zum Beginn der Saison 2014/15 wurde das Fan-Forum geschlossen. Bis auf weiteres dient es als noch Archiv,
neue Beiträge können jedoch nicht mehr verfasst werden. » Näheres zu den Gründen

VfB Germania Halberstadt Fan-Forum » VfB Germania Halberstadt » Archiv » Archiv 2004/05 » Testspiele und Turniere in der Winterpause » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Testspiele und Turniere in der Winterpause  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SeaBug
unregistriert
Testspiele und Turniere in der Winterpause Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

laut Presse:

06.01.2005
Sparkassen-Cup Magdeburg
(die erste Paarung wird VfB Germania gegen den TSV Völpke sein!)

08.01.2005
Turnier in Schöningen

12.01.2005 18:30
Haldensleber SC (A)

18.01.2005 18:30
SV 09 Staßfurt (A)

22.01.2005 14:00
FSV Hettstedt (A)

25.01.2005
Goslarer SC (H)


wird irgendwer vor Ort sein???
01.01.2005 16:50
maximus maximus ist männlich
Extrem-Mobber ^^

images/avatars/avatar-52.gif

Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.506

RE: Testspiele und Turniere in der Winterpause Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Trainingsauftakt:
04.01.2005 17.00 Friedensstadion

zum Sparkassen-Cup am 06.01.2005 in Magdeburg in der Herman-Gieseler-Halle:

Benefizturnier für den querschnittsgelähmten Alexander Rauhut (15 Jahre)

Teilnehmer:
VfB Germania Halberstadt (Oberliga)
SV Grimma (Oberliga)
Arminia Hannover (Oberliga)
TSV Völpke (Verbandsliga)
IMO Merseburg (Verbandsliga)
Burger BC (Landesliga)
Schackensleben (Landesklasse)
TSV Cracau Magdeburg (Ausrichter, Stadtliga Magdeburg)

Beginn: 14.00 Uhr
Ende: ca. 22.00 Uhr

Trainingslager:
- 12.01.2005 bis 16.01.2005 an der Landessportschule Osterburg
- innerhalb dieses Zeitraums weiteres Testspiel (Gegner und Termin offen, voraussichtlich 15.01.2005)

weiteres Testspiel:
- 25.01.2005 Gegener offen, aber wohl auswärts!

erstes Ligaspiel:
- am 30.01.2005 (Sonntag), 14.00 Uhr gegen SV Dessau 05


... ich werde wohl beim Sparkassen-Cup und bei dem einen oder anderen Testspiel vor Ort sein!
03.01.2005 12:07 maximus ist offline E-Mail an maximus senden Beiträge von maximus suchen Nehmen Sie maximus in Ihre Freundesliste auf
SeaBug
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nächster Termin:

am 25.01.2005 zu Hause gegen den Goslarer SC
Zeit? wird noch bekannt gegeben

und meines Wissens findet das erste Ligaspiel bereits am Samstag, den 29.01. um 14:00 Uhr statt
» http://www4.mdr.de/sport/ergebnisse/inhalt_f_ols_m_04.shtml
05.01.2005 11:33
maximus maximus ist männlich
Extrem-Mobber ^^

images/avatars/avatar-52.gif

Dabei seit: 07.10.2004
Beiträge: 3.506

Erster Spieltag und Presse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@seabug ...

vorerst sind alle Spiele des 18. Spieltages für den 29.01.2005 angesetzt, dies ist aber nur vorläufig ...

... da der offizielle Spieltag der Sonntag ist, werden wir wohl wie gewohnt am Sonntag gegen Dessau05 spielen ...

mir persönlich wäre der Samstag auch lieber, so könnte ich wenigstens am Sonntag nach Berlin, zu meinen Bayern fahren ...

grüße

maximus


Volksstimme Magdeburg vom 05.01.2005

Hallenfußball, I. Sparkassen-Cup des TSV Cracau

Illustres Teilnehmerfeld an der Elbe dabei

Magdeburg - Am morgigen Donnerstag steigt ab 14 Uhr in der Hermann-Gieseler-Halle der I. Sparkassencup des TSV Cracau. Dazu hat sich der Stadtliga-Spitzenreiter mit den Oberliga-Teams der VfB Germania Halberstadt, Arminia Hannover und des SV Grimma, den Verbandsligisten TSV Völpke und VfB IMO Merseburg, dem Landesligisten Burger BC und dem TSV Schackensleben aus der Landesklasse ein illustres Feld eingeladen.
Nach Auskunft von TSV-Vorstand Nico Könnecke wollen die drei Oberliga-Mannschaften mit ihren derzeit stärksten Aufgeboten an der Elbe anrücken. Dies bestätigte z.B. auch Germania-Trainer Thomas Pfannkuch, dessen Mannschaft sich am gestrigen Dienstag zum Trainingsauftakt traf und nach einer lockeren Einheit im Freien in die Halle ging, um sich auf das Turnier einzustimmen. "Bis auf Nils Thiele und Dennis Mzyk werden alle anderen Spieler des Oberliga-Kaders mit nach Magdeburg fahren."

Auch die beiden Verbandsligisten wollen mit voller Kapelle anreisen. "Wir werden mit allen namhaften Spielern dabeisein. Dass die Magdeburger wie Frank Pietruska, Dennis Fuchs, Dirk Baumann und Sven Potyka dabei sind, versteht sich fast von allein", war von Thoralf Bennert, dem Trainer des amtierenden Landespokalsiegers TSV Völpke zu erfahren. Selbst der Coach, ebenfalls ein exzellenter Hallenspieler, will in Magdeburgs ehemaligem Sporttempel nochmals die Töppen schnüren.

Und auch Merseburgs Abteilungsleiter Hans-Ulrich Heßelbarth bestätigte, dass der VfB, obwohl er am selben Tag an einem weiteren Turnier teilnimmt, mit einer schlagkräftigen Mannschaft dabei sein wird.

Gespielt wird zuerst in zwei Vorrundengruppen. Die Spielzeit beträgt zweimal zehn Minuten. In der Gruppe A treffen Völpke, Halberstadt, Schackensleben und Grimma aufeinander, in der Gruppe B Burg, Merseburg, Hannover und der Gastgeber. Die beiden Gruppenersten qualifizieren sich für das Halbfinale, die sieger für das Endfspiel. Die Verlierer des Semifinales bestreiten das kleine Finale.

Als Schiedsrichter werden bei diesem Turnier übrigens die Magdeburger Detlef Kowallik (Verbandsliga), Frank Stietzel und Uwe Bierstedt (beide Landesliga) fungieren.

Von Roland Schulz
05.01.2005 12:50 maximus ist offline E-Mail an maximus senden Beiträge von maximus suchen Nehmen Sie maximus in Ihre Freundesliste auf
SeaBug
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Germania Dritter beim Sparkassen-Cup in Magdeburg

Beim Sparkassen-Cup und zugleich Benefiz-Turnier des TSV Cracau Magdeburg belegte Germania Halberstadt den 3. Platz hinter Arminia Hannover und dem TSV Völpke.


Bilder später von mir und genauere Infos später von maximus..
07.01.2005 00:10
SeaBug
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ab heute 4 Tage im Trainingslager in Osterburg



Die Mannschaft von Trainer Thomas Pfannkuch machte sich heute früh auf den Weg zur Landessportschule nach Osterburg ins Trainungslager. Neben 2 Trainingseinheiten steht heute schon bereits ein Testspiel gegen den Haldenslebener SC (2. Platz Landesliga Nord) auf dem Programm. Anpiff ist um 18.30 Uhr. Ein Ziel des Trainingslagers ist natürlich die sportliche Vorbereitung auf die Rückrunde sowie auch das Vorhaben, die Mannschaft weiter zusammenzuschweißen. Für Samstag ist ein weiteres Testspiel geplant, wofür aber ein Gegner noch gesucht wird. Zudem werden am Samstag einige Sponsoren des VfB Germania in die Altmark reisen. Sie werden mit einigen Spielern die Produktionsstätte der Stendaler Landbäckerei besuchen.
Ebenfalls fahren die gesundheitlich angeschlagenen Nils Thiele, Denis Mzyk und Michael Preuss mit nach Osterburg. Thiele kann allerdings aufgrund seiner schweren Beckenentzündung noch nicht trainieren. Preuss hat nach den Hallenturnieren mit Leistenproblem zu kämpfen und Mzyk beginnt nach seiner Leistenzerrung wieder mit dem Aufbautraining.

» www.landessportschule-osterburg.com
12.01.2005 12:42
Germane Germane ist männlich
vorher "Adminaltegermanen"


Dabei seit: 12.10.2004
Beiträge: 279
Herkunft: Halberstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

und mein bester kumpel ist mit im trainingslager*stolz auf seinen kumpel ist*

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Germane am 18.01.2005 10:05.

13.01.2005 16:19 Germane ist offline E-Mail an Germane senden Beiträge von Germane suchen Nehmen Sie Germane in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Germane in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Germane anzeigen
SeaBug
unregistriert
Presse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Volksstimme vom 17.01.2005

Germania Halberstadt

Pfannkuch: "Mannschaft bei Top-Verhältnissen zusammengeschweißt"

"Wir haben Top-Verhältnisse vorgefunden, die vielen Möglichkeiten, die die Landesportschule bietet, optimal nutzen können, unsere Mannschaft zusammengeschweißt - und das alles bei bestem Wetter", war Germania Halberstadts Coach Thomas Pfannkuch hochzufrieden mit dem von seinen Germanen in Osterburg absolvierten Trainingslager.

Nachdem dort am Sonnabend noch ein Treffen der Halberstädter Oberligakicker mit einer Gruppe von Sponsoren stattfand, ging es am gestrigen Sonntag nach dem Frühstück wieder nach Hause. Schon vorher musste allerdings Stammkeeper Sebastian Kischel abreisen. Er hatte sich eine heftige Grippe eingefangen. So konnte er nicht am zweiten Testspiel 2005 seiner Germanen im Freien teilnehmen, das diese am Sonnabend beim Gastgeber Osterburger FC (Landesklasse) bestritten und standesgemäß mit 6:0 (2:0) gewannen.
Die Altmärker verteidigten sich zwar mit bewundernswertem Eifer, waren gegen den hohen Favoriten jedoch speziell nach der Pause überfordert. In der 27. Minute musste der junge Gastgeber-Keeper Clemens Engelhard nach seinem Zusammenprall und dabei erlittener Kopfverletzung ausscheiden. Da die Osterburger keinen Ersatz zur Verfügung hatten, hal Halberstadts dritter Keeper, Daniel Löffke, beim Kontrahenten aus und "ärgerte" seine eigentlichen Teamgefährten gleich mehrfach.
"Wir haben uns gut bewegt und den Ball laufen lassen. Die Leistung war in Ordnung", befand Germania-Coach Pfannkuch, der sich wegen der Erkrankung von Nils Thiele entschlossen hat, die ersten Punktspiele definitiv mitzubestreiten. Abwehraktuer Thiele war zwar mit im Trainingslager, konnte nach überstandener Beckenentzündung jedoch nur leichte Läufe absolvieren. "Ich benötige noch einige Wochen, bis ich wieder dran an der Mannschaft bin", so der Schwarzschopf. Den nächsten Test bestreiten die Halberstädter morgen beim SV 09 Stassfurt (Landesliga Mitte)

Halberstadt: Woyde - Kullat, Cunaeus, Wiekert - Schlitte, Pölzing, Al. Kopp, An. Kopp - Gerlach - Döring, Binsker (Hartmann, König, Preuß, Penev, Reitzig)

Schiedrichter: Bock (Stendal)

Tore:
0:1 Döring (10.)
0:2 Gerlach (27./FE)
0:3 Kullat (66.)
0:4 (70./Eigentor)
0:5 Preuß (75.)
0:6 Penev (79.)
17.01.2005 23:03
Kenny Kenny ist männlich
Tripel-As


images/avatars/avatar-47.jpg

Dabei seit: 20.10.2004
Beiträge: 235
Herkunft: HBS

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:

Volksstimme vom 17.01.2005
Die Leistung war in Ordnung", befand Germania-Coach Pfannkuch, der sich wegen der Erkrankung von Nils Thiele entschlossen hat, die ersten Punktspiele definitiv mitzubestreiten.


9 16 1

- - - - - - - - - - - - -
La-la-la-lasst euch nicht verarschen...
18.01.2005 10:21 Kenny ist offline E-Mail an Kenny senden Beiträge von Kenny suchen Nehmen Sie Kenny in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Thema ist geschlossen
Thema bewerten: 

nicht lesenswert nicht lesenswert 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10
 lesenswert lesenswert

VfB Germania Halberstadt Fan-Forum » VfB Germania Halberstadt » Archiv » Archiv 2004/05 » Testspiele und Turniere in der Winterpause



Powered by Burning Board 2.2.1 © 2001-2006 WoltLab GmbH